Posts In Category

Reisetipp

Nördlich der schottischen Küste liegt mit den Orkney-Inseln ein verwunschenes Archipel. Rund um das Mainland reihen sich teils winzige Eilande auf, die Reisenden anheimelnde Impressionen bescheren. Sattgrüne Wiesen, schroffe Felsklippen und beschauliche Dörfchen tragen zum einnehmenden Charme der Region bei. Unternimmt man mit Paulis Places einen Streifzug durch jene Landschaft,

Frankreich zählt als beliebtestes Reiseziel auf der Welt. Im vergangen Jahr liegt die Touristenanzahl bei rund 83 Millionen Urlaubern und übersteigt damit die Einwohneranzahl, die bei rund 66 Millionen liegt. Auch die Franzosen machen nirgendswo auf der Welt so gerne Urlaub wie in ihrem eigenen Land. Pariser Wahrzeichen Die  Städtereise

Vergletscherte Bergwelten, beschauliche Täler und der Blick auf die Weiten des Ozeans stellen im Königreich Norwegen keinen Widerspruch dar. Die phantastischen Landschaften des skandinavischen Staates führen Wanderer in die schönsten und idyllischsten Regionen ganz Europas. Höhenwege qüren die steilen Fjordküsten und auch auf wenig hochalpinen Etappen wird man vom Glitzern

Ecuador ist ein faszinierendes Land in Südamerika. Es grenzt an Kolumbien und Peru. Das tropische Land, durch den der Äquator verläuft, umfasst Landschaften vom Tiefland an der Küste des Pazifik, über das Amazonas-Tiefland Oriente bis hin zum Andenhochland Sierra. Der Oriente ist ein tropisches Regenwaldgebiet, welches ein Teil des Amazonasbeckens

Namibia liegt südlich des Äquators und grenzt an Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean. Seit 1990 ist das afrikanische Land unabhängig mit der Hauptstadt Windhök. Aufgrund der Wüste Namib, die den größten Teil des Landes einnimmt ist Namibia mit ca. 2,1 Mio. Einwohner dünn besiedelt. Trotz dessen verfügt

Schon allein das Reiseziel Südafrika klingt nach wilden Tieren und Abenteuer. So verwundert es niemanden, dass viele Urlauber eine individülle Reise durch Botswana und die Naturreservate wünschen. Gerade die Camping- und Offroadfans möchten durch die Weiten Südafrikas streifen und den Geländewagen selber steürn. Am besten soll es so sein, dass

Bis zu 600 Meter fallen die Wände des Ngorongoro-Karters ab und umarmen eine Fläche von insgesamt gut 26.000 Hektar. Zeigt sich die Caldera von dichten Wäldern bewachsen, finden Reisende auf dem Kratergrund sanfte Graslandschaften und nur wenige Akazienbäume vor. Wer von den Höhen hinabblickt in das Rund des eingestürzten, vormaligen

In Westnorwegen übertrumpft das Angeln wohl jeden anderen Ort mit seinem einzigartigen Umfeld und durch die Schönheit der Natur. Ein reichlicher Fischbestand und unzählige Plätze an den Stränden der Westküste bieten eine perfekte Infrastruktur an Angelgeräten und Leihbooten. Manche Ferienanlagen sind sogar räumlich auf Angler vorbereitet. Diese sind sogar mit

England bietet raü Steilküsten, unberührte Natur, Sandstrände, romantische Ortschaften, mystische Geschichten, prächtige Gärten und herrschaftliche Landsitze um nur ein paar Highlights zu nennen. Urlauber fühlen sich in eine vergangene Zeit versetzt und mit einem Motorrad erlebt man dieses ungewöhnliche Gefühl gleich nochmal viel intensiver. Mit dem Wind um die Nase

Island ist die nördlichste Inselrepublik und zeitgleich die größte Vulkaninsel der Welt. Der aktive Vulkanismus und die gegensätzliche Flora und Fauna prägen das Bild Islands. Die Republik befindet sich nur wenige Kilometer südlich des Polarkreises. Die meisten der etwa 320.000 Einwohner leben in der Hauptstadt Reykjavík. Die Hauptstadt Reykjavík bildet